Jungschützenkurs

Der Kurs ist eine vordienstliche Ausbildung und liefert wertvolle Vorkenntnisse für die RS. Die Teilnahme ist kostenlos und alle Jungschützen sind über das Militär versichert. Die Stgw 90 (Leihwaffe) werden vom Bund zur Verfügung gestellt.

Jungschützenleiter:
Elias Ursprung & Jonatan Schneider
Kontakt: js@gruetlifeldschuetzen.ch


Sicherheit & Technik
Fotos 2018
Termine als PDF
Rangliste Feldschiessen 2019 JS


Nächste Termine Jungschützenkurs


Sa. 29. – So. 30. Juni
Eidg. Schützenfest für Jugendliche (Für Angemeldete)
Frauenfeld TG, Weitere Infos durch JS Leiter


Sa. 31. August, 09:00 – 12:00 Uhr
Voletschwyler Schützeträffe (Freiwillig)
300 m Stand Hegnau


Sa. 07. September
Genaue Zeit wird noch bekannt gegeben

Bezirksschiessen (Freiwillig)


So. 29. September, 08:30 – 11:00 Uhr
Jungschützen Endschiessen (Freiwillig)
300 m Stand Uster


Sa. 16. November, 09:00 – 12:00 Uhr
Ustertagschiessen (Freiwillig)
300m Stand Uster


Mitte November
Genaue Zeit wird noch bekannt gegeben
Gewehr- & Materialrückgabe (Pflicht)
300m Stand Uster


Regeln
  • Wer an einem Pflichttermin nicht teilnehmen kann, muss sich mindestens 12 Stunden vor dem Termin bei einem Leiter abmelden. So kann das Schiessen nachgeholt oder im Voraus geschossen werden.
  • Es muss entweder das Wettschiessen oder das Vorschiessen WS absolviert werden, um den Kurs zu bestehen.
  • Bei jeder unentschuldigten Absenz werden 10.– vom Depot abgezogen. Bei 4 Unentschuldigten Absenzen gilt der Kurs als nicht Bestanden.
  • Es gibt zusätzlich zu den Pflichtterminen freiwillige Schiessen welche im Whatsapp Chat mitgeteilt werden.
    Sie sind nicht nötig um den Kurs zu bestehen. Die Anmeldung erfolgt im Chat oder mündlich im Kurs.
    Diese Schiessen werden von unserem Verein bezahlt. Wer angemeldet ist, und trotzdem nicht kommen kann, muss sich auch hier mind. 12 Stunden vorher abmelden.
  • Das Verhalten im Schiessstand, Waffenkentnisse und die Sicherheitsvorschriften werden euch in den beiden Theorien vermittelt. An der Theorie 2 wird das Wissen getestet, bevor die Leihwaffe abgegeben wird.